Wie kann man verschiedene Kont amina nten in Pipetten vermeiden? - MDHC Life Technologies (Kunshan) Co., Ltd.
MDHC Life Technologies (Kunshan) Co., Ltd.
MDHC Life Technologies (Kunshan) Co., Ltd.

Wie kann man verschiedene Kont amina nten in Pipetten vermeiden?

Die Pipette ist ein Instrument, das von medizinischem Personal, Forschern und Wissenschaftlern im Labor verwendet wird. Daher ist es notwendig, eine Kontamination während des Pipet tier prozesses zu verhindern, um zuverlässige Ergebnisse zu erhalten. Daher ist es notwendig zu verstehen, wie potenzielle Kontamination quellen ident ifi ziert werden können, die die Genauigkeit und Qualität der Ergebnisse beeinflussen können.


Um eine Kontamination in der Labor umgebung zu vermeiden, ist einer der ersten Schritte, die Sie befolgen sollten, die persönliche Schutz ausrüstung (PSA) korrekt zu verwenden. PSA wird für alle Arten von Labore xperi menten empfohlen. Zu den am häufigsten verwendeten gehören Handschuhe, Schutzbrillen, Schutz hauben, Gesichts masken und Schutzs chuhe.


Verschiedene Verunreinigungen in einer Universal pipette und wie man sie vermeidet?


Das Labor ist ein guter Ort für Mikro organismen, da täglich viele verschiedene Produkte und Objekte durchlaufen werden. Wenn sich Staub auf der Werkbank ansammelt, werden die während des Pipet tier vorgangs behandelten Proben wahr schein lich gestört. Daher ist es wichtig, diese Oberflächen regelmäßig zu reinigen. Abhängig von den dort durchgeführten Routine verfahren werden üblicher weise verschiedene Reinigungs mittel wie Wasser, Sterilisation seife, 70% Alkohol und Natrium hypo chlorit (Bleichmittel) zum Reinigen der Labor werkbank verwendet.


Möglicher weise stellen Sie fest, dass viele Labor aktivitäten dazu führen, dass feste oder flüssige Partikel in Gas-oder Aerosol form suspendiert werden. Dies ist insbesondere bei der Verwendung von Auspuff pipetten der Fall. Diese Aerosole wurden als Hauptverursacher der Pipettier kontamination ident ifi ziert. Wenn beispiels weise nicht gefilterte Spitzen verwendet werden, können sie auf die Universal pipette übertragen werden, was zu einer anschließenden Proben kontamination führt.


Universal pipette: Proben kontamination


Dies tritt auf, wenn die Probe oder ihre Aerosol partikel während des Pipet tier prozesses in den Körper der Mikro pipette gelangen. Daher sollten Sie bestimmte Schritte befolgen, um dieses Kontamination risiko zu minimieren:


Halten Sie die Universal pipette immer aufrecht und lagern Sie sie während des Eingriffs in aufrechter Position. Dies verhindert das Austreten von Flüssigkeit und die Kontamination der Ausrüstung.


Die Düse sofort nach Gebrauch auswerfen, um Aerosol eintritt zu vermeiden.


Lassen Sie den Knopf an der Universal pipette nach und nach los, um Aerosol bildung und Proben überlauf im Gerät zu vermeiden.


Universal pipette: Sterilisation


Sie können einige Teile der Universal pipette leicht reinigen oder nur die kontaminierten Teile reinigen. Eine unsachgemäße Verwendung der Universal pipette könnte auftreten. Denken Sie daran: Sie dürfen den Filter nicht desinfizieren. Es wird jedoch empfohlen, sterile Produkte zu verwenden. Nach der Sterilisation sollten die Universal pipette oder sterilisierte Komponenten getrocknet und auf Raum temperatur abgekühlt werden. Drehen Sie die Mikro pipette erst nach dem vollständigen Abkühlen zurück, da die erwärmten Kunststoff komponenten zu Dehnungen oder Beschädigungen neigen.

Verwandte Einweg-Verbrauchs materialien von MDHC